Home

Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦ Mittwoch, 29. Juni: Eisverkauf in der großen Pause! Geben Sie Ihrem Kind 1 Euro mit! Der Erlös kommt den Spiel- und Sportgeräten unserer Schule zugute. ♦ ♦ ♦ ♦

Willkommen auf der Homepage der Wiesbachschule!

17.. Juni 2022
 Informationsabend zur Einschulung

Sehr geehrte Eltern der Schulanfänger und Schulanfängerinnen,

hiermit laden wir Sie ganz herzlich zu einem Informationsabend zur Einschulung in die Wiesbachschule am

Donnerstag, den 14. Juli 2022
um 19:00 Uhr
in der Mensa der Wiesbachschule
ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

TOP 1 – Vorstellung der Klassenlehrer*innen und der Schule
TOP 2 – Ablauf der ersten Schulwochen
TOP 3 – Der Schulweg
TOP 4 – Wichtige Gremien
TOP 5 – Schulrundgang

Wir freuen uns, Sie an diesem Abend begrüßen zu können.
Mit freundlichen Grüßen
Jan Drumla, Rektor

xx


3. Juni 2022
Die Physikanten an der Wiesbachschule

Kann man die Schwerkraft ausschalten? Der Physikant Sasha Ott hat fünf Jahre an einer Maschine gebaut, um dies zu bewerkstelligen. Vielleicht waren es auch nur fünf Minuten, da war er sich nicht so sicher. Jedenfalls hat die Maschine wunderbar funktioniert, ein Glas mit Wasser stand kopfüber auf (unter?) der Unterseite eines Brettchens, und weder das Wasser klatschte runter, noch fiel das ganze Glas zu Boden. Selbstverständlich bediente sich der Physikant dabei der Fliehkraft, die in diesem Fall stärker war als die Schwerkraft.

.
.
Diese und andere physikalische Erkenntnisse gewannen die Kinder der Wiesbachschule beim Besuch des Physikanten Dr. Sascha Ott, diplomierter Physiker und promovierter Wissenschaftsjournalist, am 3. Juni in unserer Schule, als er unter tatkräftiger Mithilfe der Kinder Experimente zu den Elementen Erde, Wasser, Luft und Feuer vorführte.

.

 

.
.
Unter Anleitung ließ Raketenmeisterin Serafina eine Rakete mit Hilfe eines Wasser-Luft-Gemischs durch die ganze Turnhalle bis zur Decke fliegen.

 

Und kann man Schall sehen? Sascha Ott machte Luftstöße, die durch Schall erzeugt wurden, mit Rauch sichtbar – es waren hübsche runde Kringel!

.

Und zum Schluss demonstrierte der Physikant, was passiert, wenn man Wasser in brennendes Öl oder Wachs gießt – auf keinen Fall zu Hause ausprobieren!
.

Die Veranstaltung, die der Förderverein der Wiesbachschule den Schülern unserer Schule geschenkt hat, war nicht nur lehrreich, sondern auch unglaublich unterhaltsam, die Lachmuskeln wurden nicht weniger in Aktion versetzt als die Gehirnzellen. Schüler- und Lehrerschaft danken dem Förderverein für dieses Geschenk der Extraklasse!
.
Auch Sie können den Förderverein unterstützen. Zur Seite des Fördervereins.

.


30. Mai 2022
50 Jahre Wiesbachschule – wir suchen alte Fotos!

Die Wiesbachschule wird 50 Jahre alt!
Für unser Schuljubiläum suchen wir Fotos aus alten Tagen. Bitte schauen Sie doch mal, ob Sie da was für uns hätten…

 

 

Gerne können Sie Papierfotos an uns schicken oder selbst im Sekretariat abgeben, oder Sie schicken uns die Fotos digital. Nutzen Sie dazu unseren Foto-Upload!

 


1. Mai 2022
Spendenaktion – Video des Schulelternbeirats

Sehen Sie hier das Video des Schulelternbeiratsvorsitzenden Frank Reißer zur Schulranzenspendenaktion der Schule:

24. April 2022
Schulzeiten am 1. Schultag nach den Osterferien

Anders als auf dem Stundenplan, gelten am ersten Schultag nach den Osterferien folgende Unterrichtszeiten:

Jahrgang 1:

Schulbeginn zur 1. Stunde (7.45 Uhr).
Schulende: nach der 5. Stunde (12:20 Uhr).

Jahrgang 2:

Schulbeginn zur 2. Stunde (8.35 Uhr).
Schulende: nach der 5. Stunde (12:20 Uhr).

Jahrgang 3:

Schulbeginn zur 2. Stunde (8.35 Uhr).
Schulende: nach der 6. Stunde (13:05 Uhr).

Jahrgang 4:

Schulbeginn zur 1. Stunde (7.45 Uhr).
Schulende: nach der 6. Stunde (13:05 Uhr).

 


6. April 2022
Spendenaktion – Zwischenstand

Liebe Eltern der Wiesbachschule,
.
nach knapp drei Wochen möchten wir Ihnen einen Zwischenstand zu unserer Spendenaktion für ukrainische Flüchtlingskinder geben.
.
Durch den Verkauf von Laugengebäck an der Wiesbachschule und Geldspenden wurde ein Gesamtbetrag von rund 1260 € erreicht. Mit dieser Summe und Ihren zusätzlichen Sachspenden konnten wir bis heute 40 komplett gepackte Ranzen an den Hochtaunuskreis übergeben. Diese Ranzen werden von dort an die Flüchtlingskinder im Kreisgebiet ausgegeben.

Foto: Andreas Romahn

.
Die Hilfsbereitschaft der Schulgemeinde hat uns überwältigt. So hat z.B. eine
Mutter der Schule zwei komplett gepackte, neue Schulranzen und weiteres
Material gespendet.
.
Besonders beeindruckt haben uns die Geldspenden von
Schülerinnen und Schülern, die offensichtlich ihr Sparschwein für diese Spendenaktion geplündert haben. Das ist wirklich klasse!
.
Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihre Unterstützung in jeglicher Form bei
dieser Aktion.
.
Wir danken auch dem Bürofachmarkt Papier Ludwig in Wetzlar, der uns für diese Aktion Schulranzen zum Einkaufspreis überlassen hat!
.
J. Drumla, Schulleiter
J. Dorn / L. Wiese / S. Lübke, Personalrat
F. Reißer, Schulelternbeirat
.

Lesen Sie hier auch einen Artikel der Frankfurter Neuen Presse zu unserer Aktion.

.


.

5.. April 2022
Unterrichtszeiten am Freitag

Am Freitag, den 8. April 2022 ist der letzte Schultag vor den Osterferien.

.

Damit sich die Bussituation für die Kinder etwas entzerrt, haben wir die
Unterrichtszeiten folgendermaßen angepasst:

Jahrgang 1 und 2:   2. – 4. Stunde (8:35 Uhr – 11:20 Uhr)
Jahrgang 3 und 4:   1. – 3. Stunde (7:45 Uhr – 10:35 Uhr)

.

Der Unterricht nach den Osterferien beginnt am Montag, den 25.04.2022,
aber nicht nach Stundenplan!

.

Wir wünschen Ihnen schöne und erholsame Osterferien!

sssssssssss


15.. März 2022
Hilfe für Ukraine-Flüchtlinge

Liebe Eltern der Wiesbachschule,

.
wir alle schauen mit Entsetzen auf die schlimmen Bilder, die uns vom Krieg in der Ukraine erreichen. Innerhalb kürzester Zeit sind hunderttausende Menschen, insbesondere Frauen und Kinder, auf der Flucht vor Zerstörung und Gewalt.

.

Auch bei uns im Hochtaunuskreis werden höchstwahrscheinlich in den nächsten Tagen und Wochen Flüchtlinge aus der Ukraine eintreffen und in Sporthallen im Vordertaunus und in Neu-Anspach untergebracht.
Die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung ist weiterhin groß. Auch die Wiesbachschule möchte sich hier einreihen und gerade den geflüchteten Kindern Unterstützung bieten. Ziel soll es sein, die Kinder möglichst schnell zu beschulen und ihnen ein Stück Alltag zurückzugeben. Hierfür wird eine Grundausstattung an Schulmaterial benötigt. In Koordination mit der Leitstelle Integration des Hochtaunuskreises wollen wir mithelfen, diese Materialien über Spenden zu beschaffen.
.
Dies möchten wir über zwei Wege versuchen:
Zum einen planen wir in den Wochen bis zu Osterferien Verkaufstage,
zum anderen bitten wir Sie, liebe Eltern, um Ihre direkte Unterstützung.
.
Verkaufstage
Am 18. März, 22. März, 25. März, 28. März und am 30. März 2022 finden Verkaufstage statt, um Gelder zu sammeln, mit denen wir als Schule Mäppchen, Stifte, Füller, Radiergummis, Spitzer, Hefte, Schnellhefter, usw. kaufen können. An die Verkaufstage werden wir in gewohnter Weise erinnern.
.
Spendensammlung
Sie können uns Schulranzen, Schultaschen bzw. -rucksäcke, Mäppchen (gefüllt oder ungefüllt) spenden – eine genaue Liste finden Sie unten. Ebenso können Sie über die Klassenlehrerinnen / Klassenlehrer Geld spenden und somit den Gesamtbetrag erhöhen, sodass wir mehr finanziellen Spielraum zum Einkauf von Schulmaterial haben.
.
Wir bedanken uns bereits jetzt für Ihre Unterstützung und hoffen, auf diesem Wege gemeinsam einen Beitrag zur Aufnahme der Schutzsuchenden aus der Ukraine leisten zu können.
.
J. Drumla, Schulleiter
J. Dorn / L. Wiese / S. Lübke, Personalrat
F. Reißer, Schulelternbeirat
.

Mögliche Sachspenden für die Flüchtlingshilfe

  • Schulranzen (gebraucht oder neu)
  • Schultaschen bzw. -rucksäcke (gebraucht oder neu)
  • Turnbeutel (gebraucht oder neu)
  • Mäppchen (gebraucht oder neu /gefüllt oder ungefüllt)
  • Buntstifte
  • Bleistifte
  • Radiergummis
  • Lineale
  • Spitzer
  • Füller mit Tintenpatronen
  • Tintenkiller
  • Brotdosen (neu)
  • Trinkflaschen (neu)
  • Zeichenblock A3
  • Wasserfarbkasten mit Becher
  • Schere
  • Klebestift
Hier können Sie die Liste downloaden

 

Sehen Sie dazu hier auch ein Video des Schulelternbeiratsvorsitzenden Frank Reißer:
Zum Video
.


 

20. Februar 2022
Schulfasching


Am Freitag, den 25. Februar 2022, werden wir in der Schule mit allen Schülerinnen und Schülern Fasching feiern. Die Faschingsfeiern finden auf Klassen- oder Jahrgangsebene statt und es gelten natürlich die üblichen Abstands- und Hygieneregeln.

x

Es ist sehr wünschenswert, dass die Kinder verkleidet in die Schule kommen. Obwohl wir eine waffenfreie Schule sind, dulden wir an diesem Tag Spielzeugpistolen oder -gewehre und Ähnliches, allerdings ohne Munition.

x
Die Unterrichtszeiten ändern sich für diesen Tag wie folgt:
Jahrgang 1 und 2:      2. – 4. Stunde (08:35 Uhr – 11:20 Uhr)
Jahrgang 3 und 4:     1. – 4. Stunde (07:45 Uhr – 11:20 Uhr)
Die Betreuung findet wie üblich statt. Für Kinder, die in die Betreuung gehen, gibt es in der 5. Stunde eine Notbetreuung.
Wenn andere Kinder die Notbetreuung in der 5. Stunde nutzen sollen, wenden Sie sich ggf. an den Klassenlehrer / die Klassenlehrerin!
x
Schulfrei
Am Rosenmontag, Faschingsdienstag und Aschermittwoch (28. Februar bis zum 2. März) findet kein Unterricht statt.

x


16. Februar 2022
Sturmwarnung!

Liebe Eltern der Wiesbachschule, nach aktueller Auskunft des Deutschen

Wetterdienstes ist in ganz Hessen in der Nacht von Mittwoch (16.02.) auf Donnerstag (17.02.) sowie im Verlaufe des Donnerstags und des Freitags (18.02.) mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen.

.

Wie Sie bereits wissen, entscheiden Sie als Eltern bei extremen Wetterlagen selbst, ob es Ihrem Kind zuzumuten ist, den Weg zur Schule anzutreten oder nicht.

.
Halten Sie es morgen oder auch am Freitag für zu gefährlich, Ihr Kind zur Schule zu schicken, können Sie es zu Hause lassen.
Bitte entschuldigen Sie in diesem Fall das Kind beim Klassenlehrer.
In der Schule sichern wir eine Betreuung der Kinder zu, die dennoch zur Schule kommen.

.

Schwimmunterricht im 3. Schuljahr entfällt.

.

Sollte entgegen der Erwartung die Schule morgen geschlossen bleiben müssen, werden wir Sie auf diesem Wege am Donnerstag gegen 7:00 Uhr informieren.

.

Dieses Vorgehen ist konform mit der Regelung des Landes Hessen, die der Staatssekretär Dr. M. Lösel eben veröffentlich hat.

x


1. Februar 2022
Jubiläum in der Schulleitung

Am heutigen 1. Februar feiern unser Schulleiter Jan Drumla und die Schulsekretärin Cordula Ullrich ihre zehnjährige Tätigkeit an der Wiesbachschule!

Wir gratulieren und danken für den unermüdlichen Einsatz zum Wohl der Kinder!

x


13. Januar 2022
Brief des Schulleiters

Liebe Eltern, bitte nehmen Sie den Brief unseres Schulleiters zur Kenntnis, in dem unter anderem noch mal geklärt wird, wann Kinder zu Hause bleiben müssen:


7. Januar 2022
Schulstart nach den Weihnachtsferien

Liebe Schüler, liebe Eltern!
Zunächst einmal:
Wir wünschen Euch ein gutes, erfolgreiches neues Jahr!
Am Montag geht’s wieder los! Die Schule beginnt ganz normal nach Stundenplan, so wie er Euch von euren Klassenlehrern am Schuljahrsanfang mitgeteilt wurde.
Es gibt also keinen Klassenlehrerunterricht mit geänderten Zeiten wie vor den Weihnachtsferien.

Siehe hierzu auch die Presseerklärung des Kultusministeriums.

..

.


22. Dezember 2021
Schul- und Unterrichtsbetrieb nach den Weihnachtsferien

Wie geht es nach den Weihnachtfereien weiter?
Das Kultusministerium hat hierzu einen Brief an alle Eltern geschrieben, den Sie hier runterladen können:

Brief des Kultusministeriums

6. Dezember 2021
Corona-Regeln für Kinder

Die Coronaregeln ändern sich laufend. Damit Sie einen Überblick erhalten, was aktuell in Hessen für Kinder gilt, hat das Land Hessen eine Übersicht erstellt.

Sie können diese hier ansehen.

.

.


 

10. November 2021
Einladung der weiterführenden Schulen

Liebe Eltern der 4. Klassen,
in einigen Monaten wird Ihr Kind die Grundschulzeit beenden und auf eine weiterführende Schule gehen. Einige der weiterführenden Schulen in der Umgebung von Grävenwiesbach geben Ihnen die Möglichkeit, die Schule bei einem Tag der offenen Tür kennenzulernen.

.
Außerdem gibt es eine Sammlung wichtiger Informationen zum Übergang in die weiterführende Schule, darin werden zum Beispiel folgende Fragen beantwortet:
→ Welche Rechte haben Sie als Eltern bei der Wahl des weiterführenden Bildungsganges?
→ Wie ist das Verfahren für die Wahl des weiterführenden Bildungsganges ausgestaltet?
→ Welche Besonderheiten haben die Bildungsgänge und Schulformen der weiterführenden Schulen?

 

 


10. November 2021
Neue Corona-Einrichtungsschutzverordnung

Am 11. November 2021 tritt eine neue Corona-Einrichtungsschutzverordnung in Kraft, die auch unser Schulleben beeinflusst. Sie können die Verordnung hier runterladen:
Einrichtungsschutzverordnung

 


8. November 2021
Neuer Schulelternbeirat – neues Video des Schulelternbeirats

Der Schulelternbeirat wurde neu gewählt – alle wichtigen Infos finden Sie in diesem Video:

 


7. Oktober 2021
Testheft und Präventionswochen –
Informationen des Kultusministeriums

Die Herbstferien stehen vor der Tür, und vielleicht die eine oder andere Unternehmung mit Ihrem Kind. In Zeiten von Corona nicht ganz ohne Hürden zu meistern. Eine Hürde ist oft der geforderte Coronatest für Ihr Kind. Laut Information des hessischen Kultusministeriums jedoch gilt ein vollständig geführtes Testheft die gesamten zwei Wochen als Testnachweis, auch wenn der letzte Test dann mehr als zwei Tage her ist.

Allerdings sind die Veranstalter nicht verpflichtet, sich an diese Regelung zu halten: Bestehen sie auf einem aktuellen Nachweis, reicht das Testheft nicht aus. Daher erkundigen Sie sich am besten vorher telefonisch, ob das Testheft anerkannt wird.

Diese Regelung wird auch in dem Elternbrief des Kultusministeriums noch einmal bestätigt, den Sie unter diesem Artikel runterladen können.

Nach den Herbstferien haben wir wieder 10 Schultage lang Präventionswochen – das heißt, die Kinder testen sich drei Mal pro Woche und die Maskenpflicht gilt durchgehend im Unterricht und auf dem Schulhof. Danach können die Regeln wieder gelockert werden.
Sie kennen diesen Ablauf schon von den Präventionswochen nach den Sommerferien. Weitere Informationen können Sie ebenfalls dem erwähnten Schreiben des Kultusministeriums entnehmen.

Schreiben des Kultusministeriums

xx

xx


6. Oktober 2021
Jahresterminplan

Hier können Sie sich den neuen Jahresterminplan runterladen:
xx

xx


26. August 2021
Einschulungsfeier – wichtiger Hinweis:

Liebe Eltern der neuen ersten Klassen!

Zur Einschulungsfeier am kommenden Dienstag müssen alle Eltern, Verwandte und Freunde vollständig geimpft, getestet oder genesen sein, und dies mit einem entsprechenden Dokument nachweisen können!

.

Dies dient zu Ihrer Sicherheit, der Sicherheit der Kinder und der anderen Teilnehmer der Einschulungsfeier. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

.

Außerdem bitten wir Sie, nach Möglichkeit zu Fuß zur Einschulungsfeier zu kommen, da es nur wenige Parkplätze um die Schule herum gibt!


26. August 2021
Schulstart nach den Sommerferien

Liebe Eltern, liebe Schüler, wir hoffen, Sie hatten erholsame Sommerferien! Am Montag, dem 30. August, beginnt nun wieder die Schule.
Einen Brief der Schulleitung mit allen Informationen haben Sie bereits per E-Mail erhalten, oder Sie laden sich den Brief hier runter.

Die wichtigsten Informationen hier vorab:

Unterrichtszeiten
In der ersten Woche haben alle Kinder Klassenlehrerunterricht zu folgenden Zeiten:
2. Klassen: 1. bis 4. Stunde (07:45 – 11:20 Uhr)
3. Klassen: 1. bis 5. Stunde (07:45 – 12:20 Uhr)
4. Klassen: 2. bis 6. Stunde (08:35 – 13:05 Uhr)

Einverständniserklärung
Für die Corona-Tests brauchen wir erneut Ihr Einverständnis. Bitte füllen Sie dazu dieses Formular aus, und geben Sie es Ihrem Kind mit. Ohne neues Einverständnis kein Test, ohne Test kein Aufenthalt in der Schule!

Corona-Präventionswochen
Die ersten beiden Wochen sind die „Präventionswochen“, in denen der Unterricht unter stärkeren Corona-Maßnahmen stattfindet: Maskenpflicht zu jeder Zeit im gesamten Schulgelände, drei Mal in der Woche wird in der Schule morgens ein Selbsttest durchgeführt. Ab 13. September werden diese Regeln gelockert.

Medizinische Masken
Wichtig: Ab sofort müssen die Schüler eine medizinische Maske (oder FFP2-Maske) tragen. Selbstgenähte Masken sind nicht mehr zulässig.

Elternbrief zum Schuljahresanfang Einverständniserklärung zu den Tests – bitte den Schülern am ersten Schultag unterschrieben mitgeben! Informationen des Kultusministeriums zum Schulstart und den Coronatests in den Schulen Der neue Hygieneplan mit Anlagen (Version 8.0) und den aktuellen Leitfaden zum Schulbetrieb können Sie hier runterladen.
Elternbrief Einverständniserklärung Ministeriumsinfos Hygieneplan 8.0
Leitfaden 21/ 22

XX


3. Juli 2021
Maja Nielsen in der Wiesbachschule

Kurz vor Schuljahresende konnten wir wieder einen besonderen Leckerbissen erleben: Die Kindersachbuchautorin Maja Nielsen nahm die Schüler der Wiesbachschule mit auf eine spannende Reise in den Weltraum.

Wie war es damals, als Juri Gagarin in der Kapsel saß ihn und mehrere Tonnen Raketentreibstoff in den Weltraum schossen? Als er in über 100 km Höhe die Erde umrundete? Und würde er danach auch wieder lebend auf der Erde landen können?

xx
Maja Nielsen verstand es wieder ausgezeichnet, diese Ereignisse kindgerecht und spannend zu präsentieren. Ihr Wissen über die Weltraumfahrer von damals und heute hat sie sich gewissenhaft angeeignet und dazu auch Astronauten von heute, z.B. Alexander Gerst, befragt.
x
Wer gerne weiterlesen möchte, sei Nielsens Buch über die Kosmonauten wärmstens ans Herz gelegt!x

x

x

x

xx


13. Juli 2021
Informationen zu den Hygienemaßnahmen im neuen Schuljahr

Alle Informationen zu den Hygienemaßnahmen, die das Kultusministerium für die Schulen erarbeitet und überarbeitet hat, können Sie hier einsehen:

Den Brief des Kultusministers an alle Eltern mit den Informationen im Überblick finden Sie hier: Den neuen Hygieneplan, inzwischen Version 8.0,
finden Sie hier:
Den Leitfaden zum Schulbetrieb für das Schuljahr 2021 / 2022 mit allen Bestimmungen im Einzelnen finden Sie hier:
Download Download Download

9. Juli 2021
Eulenklasse gewinnt die Lesehausaktion

Alle Schülerinnen und Schüler haben im vergangenen Schuljahr viel gelesen, und zu Hause vorgelesen. Für jede 10 Minuten vorgelesener Zeit durfte ein Fensterchen eines Lesehauses ausgefüllt werden.
Nachdem der Förderverein die dicken Stapel aller Lesehäuser der einzelnen Klassen ausgewertet hat, steht nun fest: Im Verhältnis zur Schüleranzahl hat die Eulenklasse am meisten gelesen und ist Sieger der diesjährigen Lesehausaktion.
119 Lesehäuser haben die fleißigen Eulen ausgefüllt und abgegeben. Herzlichen Glückwunsch!

Aber auch alle anderen sind Sieger: Denn Lesen bildet, fördert Fantasie, Einfühlungsvermögen und Kreativität. Und jedes Kind, das eine bestimmte Anzahl von Lesehäusern ausgefüllt hat (abhängig von der Klassenstufe), wird vom Förderverein der Wiesbachschule zu einem Abenteuerspaziergang eingeladen!

x

 


Die älteren Beiträge der Startseite finden Sie im

Archiv