Grävenwiesbach hilft

 

Grävenwiesbach hilft

Am 2. April 2022 gründeten Bürgerinnen und Bürger aus Grävenwiesbach das Netzwerk „Grävenwiesbach hilft“. Anlass der Gründung war die erdrückende Situation in der Ukraine und die daraus resultierende Fluchtwelle.
Das Netzwerk wird aber bemüht sein, jeden Hilfesuchenden nach Möglichkeit zu unterstützen.

Wichtige Informationen

Wichtige Informationen für ukrainische Flüchtlinge finden Sie weiter unten.

Praktische Hilfe und Sachspenden

Nachfolgend können Hilfesuchende ihre Anfrage stellen und Menschen, die Dienst- oder Sachleistungen anbieten, das Angebot kurz formulieren. Der Tabelle entnehmen Sie bitte aktuelle Suchanfragen.

Finanzielle Unterststützung der Aktion „Grävenwiesbach hilft“

Zur Unterstützung der Flüchtlinge und bei der Bereitstellung von Sach- und Dienstleistungen wird immer wieder auch Geld benötigt, sodass wir auch gern Ihre Geldspenden entgegennehmen.
Gern erhalten Sie darüber eine Spendenbescheinigung.
Name: KiJuAG
BLZ: DE04 5006 9345 0100 0187 40

x

Folgende Dinge werden zur Zeit konkret gesucht – kannst du damit aushelfen?

      1. Nähmaschine
      2. Kleinwagen mit Automatik-Getriebe, Preisklasse bis 2000 €.
      3. Spielsachen (gerne auch für draußen)
      4. Kindersachen – und im Besonderen Kinderschuhe
      5. Bettwäsche (Bettlaken, Kissenbezug, Bettbezug)
      6. Bettdecken und Kopfkissen
      7. Kühlschränke, Gefriertruhen und -Schränke oder Kühl-Gefrier-Kombinationen
      8. Notebooks / Laptops

 

x

█ █ █

   Du suchst etwas, du brauchst Hilfe: Fülle dieses Formular aus!
. . Ви щось шукаєте, вам потрібна допомога: заповніть цю форму!
. . You are looking for something, you need help: Fill out this form!.


Ich suche / Я шукаю / I’m looking for

Lass dieses Feld leer

 

Du kannst etwas geben, du kannst helfen: Fülle bitte dieses Formular aus!


Ich biete – ich kann helfen

Lass dieses Feld leer

Ziele des Netzwerkes:

Niederschwelliges Unterstützungsangebot durch:

    • Bündeln der Ressourcen des Ortes
    • Netzwerk aufbauen – Kontakte und Schnittstellen nutzen
    • Entlastung der Gemeindeverwaltung
    • Aufsuchende Arbeit und Hilfen bei Behördengängen

Niederschwelliges Unterstützungsangebot in den Bereichen:

    • Wohnung und Wohnungseinrichtung
    • Unterstützung in Form von Dienst- oder Sachleistungen
    • Plattform für Suchanfragen
    • Organisation von Treffen für geflüchtete Menschen

Wichtige Informationen

1. Organisatorische Hilfe
2. Informationen des Jobcenters
3. Informationen zum günstigen Telefonieren in die Ukraine

 

1. Organisatorische Hilfe

Organisatorische Hilfe und Unterstützung stellt auch der Hochtaunuskreis bereit. Auf der entsprechenden Seite des Kreises finden Sie alle Informationen zu den Themen:

    • Ich brauche eine Unterkunft!
    • Wie bekomme ich Sozialleistungen?
    • Wo können meine Kinder in die Schule gehen?
    • Wo kann ich mich impfen lassen?
    • Wo kann ich deutsch lernen?

…und zu weiteren Themen.
..

Організаційна допомога

Hochtaunuskreis також надає організаційну допомогу та підтримку. На відповідній сторінці району ви знайдете всю інформацію за темами:

    • Мені потрібно житло!
    • Як я можу отримати соціальні виплати?
    • Де мої діти можуть ходити до школи?
    • Де можна зробити щеплення?
    • Де я можу вивчити німецьку мову?

…і на інші теми.
..

2. Informationen des Jobcenters

Ab Montag, den 27.06.2022 bieten wir keine freie Sprechstunde mehr an.
Sie haben jedoch die Möglichkeit direkt mit Ihren zuständigen Sachbearbeiter einen
persönlichen Termin zu vereinbaren.
Dies ist unter der Telefonnummer 06172/9998999 möglich.
Gerne können Sie auch hier einfach einen Rückruftermin anmelden.
Zudem steht Ihnen die Sonderemailadresse Team-Ukraine@hochtaunuskreis.de weiterhin
für Fragen zur Verfügung.

Ihr Kommunales Jobcenter
………………………………………………………………………………….

З понеділка, 27 червня 2022 року,консультації в порядку живої чергибільше надаватися не будуть.
Однак у вас єможливість призначити собі особисту зустріч для розмови з вашим відповідальним консультантом, подзвонивши заномером телефону: 06172/9998999.
За цим же номером ви можте також попросити про зворотній дзвінок.

Крім того ви можете зв»язатися з нами та поставити ваші запитання за такою електронною адресою: Team-Ukraine@hochtaunuskreis.de

Ваш районний Центр Зайнятості

3. Informationen zum günstigen Telefonieren in die Ukraine

Die Deutsche Telekom setzt ihre Hilfsmaßnahmen für ukrainische Geflüchtete fort: Damit diese mit ihren Familien und Freunden in der Heimat weiter in Kontakt bleiben können, bietet ihnen die Telekom Deutschland ab dem 10. Juni ein günstiges Prepaid-Angebot an. Der neue Tarif MagentaMobil Prepaid Ukraine ersetzt schrittweise die bislang als Soforthilfe zur Verfügung gestellten SIM-Karten – deren Nutzung war und ist bis zum 30. Juni befristet. Alle Nutzer der bisherigen SIM-Karten werden ab Mitte Juni per SMS über das Wechselangebot in den neuen Tarif benachrichtigt. Der Wechsel kann online durchgeführt werden, ein Besuch im Shop ist hierfür nicht notwendig. Die Kunden können ihre bisherige Rufnummer in den neuen Prepaid-Tarif mitnehmen und die ersten 4 Wochen ihre Prepaid-Karte kostenlos nutzen. Der Übernahmeprozess soll Ende August abgeschlossen sein.

Neukunden mit Wohnsitz in der Ukraine können MagentaMobil Prepaid Ukraine ab 10. Juni für 9,95 € pro 4 Wochen in 560 Telekom-Shops und Telekom-Partner-Agenturen abschließen. Mit dem inkludierten Startguthaben von 10 € können die Neukunden die ersten 4 Wochen bestreiten, die zweiten 4 Wochen sind kostenlos. Das Paket beinhaltet eine Flatrate in alle deutschen Netze und 10 GB Datenvolumen, das in Deutschland und Europa genutzt werden kann. Zum Start bietet MagentaMobil Prepaid Ukraine einmalig 100 GB kostenfreies Datenvolumen. Das Paket enthält außerdem je 4 Wochen 300 Freiminuten in die Ukraine. Sind diese verbraucht, werden abgehende Anrufe in die Ukraine zum Sonderpreis nach EU-Tarif abgerechnet. Pro Minute fallen 22 Cent an, eine SMS kostet 7 Cent. Bereits registrierte Kunden aus der Ukraine wechseln einfach online in den neuen Prepaid-Tarif.
Zur Seite der Telekom