Klassenlehrerunterricht ab 4. November 2020

Liebe Schulgemeinde der Wiesbachschule,

 

wir alle sind froh und dankbar dafür, dass wir bisher relativ gut durch die Pandemie gekommen sind. Noch keine Person, die regelmäßig in der Schule lernt oder arbeitet, hat sich bisher infiziert.

 

Mit Blick auf die Entwicklungen an Nachbarschulen und in unserer Gesellschaft wird es jedoch eine Frage der Zeit sein, bis wir uns leider auch akut mit diesem Problem befassen müssen.
In der Sorge um die Gesundheit insbesondere unsere Schülerinnen und Schüler, haben wir an der Wiesbachschule ein deutlich höheres Maß an Sicherheit umgesetzt, als es von Seiten des Landes bzw. des Kreises vorgegeben ist. So haben wir seit Schuljahresbeginn weitestgehend auf die Mischung von Klassen verzichtet und entsprechend wenig Fachlehrer in den Klassen eingesetzt.

 

Der Gesetzgeber hat nun die Schulen aufgefordert, die Maßnahmen nochmals anzupassen. Die Klassen sollen weitestgehend ohne Kontakt zu anderen Klassen geführt werden – „Eingeschränkter Regelbetrieb“.
Somit würde im Fall einer Coronainfektion „nur“ diese betreffende Klasse bzw. Lehrer zu Hause bleiben und nicht noch andere Klassen.

 

Zudem gibt es nun auch starke Einschnitte beim Sport, der grundsätzlich nur noch an der frischen Luft stattfinden sollte. Der Schwimmunterricht ist zunächst für den kompletten November 2020 ausgesetzt.

 

Aus diesen Gründen haben wir ab Mittwoch, den 4.11.2020 einen neuen Stundenplan. Die Klassen haben ab Mittwoch in der Regel nur beim Klassenlehrer Unterricht. In seltenen Fällen ist auch noch eine zweite Lehrkraft in der Klasse, die auch nur in dieser einen Klasse eingesetzt wird. Bei diesem Klassenlehrerunterricht wird eine Durchmischung innerhalb der Schule weitestgehend vermieden. Damit setzen wir wieder einen höheren Standard an, als der Gesetzgeber fordert. Zudem haben wir mit dieser Form der Schulorganisation bereits vor den Sommerferien gute Erfahrungen sammeln können.

 

Stundenplan und Unterricht ab 4.11.2020:
Klasse 1 und 2:     1. bis 4 Stunde
Klasse 3 und 4:      2. bis 6. Stunde

 

Mit dieser Unterrichtsstruktur verbindet sich auch eine weitere Entzerrung bei den Fahr-Schülern.

 

Um Irritationen zu vermeiden, möchte ich Sie vorab informieren, dass wir nicht die Namen von Corona-Infizierten weitergeben. Lediglich die Schulleitung und die Klassenlehrer werden unterrichtet. Hierfür bitte ich um Verständnis, wohl wissend, dass das Wissen um die jeweilige Person im Einzelfall spannend wäre. Die Schulleitung oder die Klassenlehrer informieren aber immer über Fälle, die die Klasse betreffen.

 

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

Freundliche Grüße
Jan Drumla
Schulleiter